Share

Type at least 1 character to search

Dr. med.

Sven Linzbach

Leitender Arzt
Assoziierter Partner des Kardiocentrums seit 2017
Direktor Herzkatheterlabore seit 2019

Geb. 1977, Frankfurt am Main

Kardiocentrum Frankfurt Dr. med. Sven Linzbach
Kardiocentrum Frankfurt Dr. med. Sven Linzbach

Dr. med. Sven Linzbach

Leitender Arzt
Assoziierter Partner des Kardiocentrums seit 2017
Director Herzkatheterlabor seit 2019

Geb. 1977, Frankfurt am Main

Facharzt und Zusatzbezeichnung:

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Spezielle internistische Intensivmedizin, Sportmedizin

Therapieschwerpunkte:

Allgemeine Kardiologie, Herzschrittmacher- /ICD-Operationen und Nachsorge, konservative und invasive Elektrophysiologie, Echokardiographie

Studium / Ausbildung:

1996 – 2002

Studium an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main mit Auslandsaufenthalt am Manly Hospital, University of Sydney, Australia

2006

Promotion am Fachbereich Medizin der J. W. Goethe Universität

2003 – 2009

Arzt im Praktikum und Assistenzarzt in der Medizinischen Klinik III der Universitätsklinik Frankfurt am Main (CA Prof. Dr. Zeiher), dabei im Rahmen der Facharztausbildung Innere Medizin jeweils einjährige Tätigkeit in der Medizinischen Klinik I (CA Prof. Dr. Zeuzem) und II (CA Prof. Dr. Serve) der Universitätsklinik

2009

Facharzt für Innere Medizin

2009 – 2012

Weiterführung der Ausbildung zum Kardiologen in der Medizinischen Klinik III /Kardiologie (CA Prof. Dr. Zeiher)

2012

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

2012 – 2015

Internist und Kardiologe sowie seit 2014 Funktionsoberarzt in der Medizinischen Klinik III/Kardiologie an der Universitätsklinik Frankfurt am Main

2015 – 2016

Internist und Kardiologe am Kardiocentrum an der Klinik Rotes Kreuz in Frankfurt am Main

2017 –

Assoziierter Partner am Kardiocentrum an der Klinik Rotes Kreuz in Frankfurt am Main

Wissenschaftliche Arbeit / Weiterbildung:

  • Zertifizierung als Prüfarzt für klinische Studien (GCP, AMG und MPG)
  • Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Multicenter-Studien. Teilnahme u.a. an den Studien TITAN, SIMPLE, ACTIVE- W, FIX-HF-16, ASSURA, X-VERT, EMANATE, RE-DUAL, WEAR-IT
  • Regelmäßige aktive Teilnahmen mit Präsentationen bei den Kongressen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK), der European Society of Cardiology (ESC) und der amerikanischen Heart Rhythm Society (HRS)

Fachbezogene Mitgliedschaften:

DGK – Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
ESC – European Society of Cardiology
EHRA – European Heart Rhythm Association
DGSP – Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V.
GTÜM – Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin

Weitere Ärztinnen und Ärzte des Kardiocentrums